20.09.2014 – 20.09.2014: Augsburg

Morphologische Hämatologie - Schwerpunkt: Diagnostik hämatologischer Neoplasien

Zielgruppe:
MTA der Fachrichtung Laboratoriumsmedizin
mit hämatologischen Grundkenntnissen

Beschreibung:
Für die Diagnose pathomorphologischer Abweichungen von
Blut- und Knochenmarkszellen ist die mikroskopische Untersuchung
nach wie vor unverzichtbar. Sichere Kenntnisse auf diesem
Gebiet können nur durch intensives Training am Mikroskop
erlangt werden.
In diesem Seminar wird ein abwechslungsreicher Querschnitt
aus dem Alltag einer hämatologisch-onkologischen Praxis
vorgestellt. Den Schwerpunkt bilden dabei Lymphome und die
chronisch myeloproliferativen Erkrankungen. Daneben werden
auch einzelne morphologische Auffälligkeiten vorgestellt.

Inhalte:

  • Präsentation und Falldiskussion über Videomikroskopie
  • Mikroskopie an Einzelmikroskopen
  • Überwiegend Blutbildpräparate, einzelne Knochenmarkspräparate

Dauer:
10 Unterrichtsstunden

Ort:
Augsburg

Termin:
20.09.2014
Samstag, 09.00 – 17.30 Uhr
Seminar Nr.: 34034

Teilnehmerzahl:
25

Seminarleitung:
Ingrid Schrembs, Fach-MTA und MTA-Lehrkraft für Hämatologie
Maria Ranzmayer, MTLA

Teilnahmegebühr:
€   99,– für dvta-Mitglieder
€ 198,– für Nichtmitglieder
(Preis beinhaltet Pausenverpflegung)

Zertifizierung:
anerkannt für das Freiwillige Fortbildungszertifikat DIW-MTA/
DVTA e.V. mit 10 credits der Kategorie C